Reisen Schweiz

Interlaken und Därligen

Auch wenn ich in meinem Beitrag zum Roadtrip in der Schweiz gesagt habe, dass es nicht wirklich viel zu sehen gibt, finde ich dennoch, dass ich euch einige meiner Fotos zeigen möchte. Ich habe in Interlaken einen sehr schönen Ort gefunden, unzwar das ehemalige Schloss und Augustinerkloster von Interlaken, an dem ich viele Fotos gemacht habe. Wir haben nicht in Interlaken geschlafen, sondern in einem kleinen Dorf namens Därligen, das ich jedem empfehle, der nicht in Interlaken übernachten möchte.

Neben dem Augustinerkloster befindet sich ein Parkplatz, der ziemlich zentral gelegen ist. Der Bereich des Klosters ist für die Öffentlichkeit zugänglich. Nach dem Klosterbesuch könnt ihr in der Stadt entlang des Höhewegs spazieren gehen. Auf der rechten Seite des Weges befinden sich teure Hotels, viele Geschäfte und Restaurants. Ihr werdet euch dann wahrscheinlich wundern, warum so eine riesige Rasenfläche unbebaut gelassen wird. Der Rasen wird von den Paraglidern als Landeplatz verwendet, viel Spaß beim zusehen also 😉

 

SCHLAFEN

In Därligen haben wir eine echt schöne Wohnung in einem Familienhaus gefunden. Schaut doch mal auf airbnb oder booking.com vorbei und sucht euch eine schöne Unterkunft!

 

 

DSC08160-min

DSC08166-min

DSC08169-min

DSC08171-min

DSC08178-min

DSC08175-min
DSC08204-min

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply